Zum Inhalt springen

reiß aus

Totes
Die Amsel sitzt auf dem Sims. Und sie weint. Nein, sie weint nicht. Denn sie kann das nicht, weinen. Glaube ich. Doch ich glaube und ich weine. Denn es gibt keinen Platz mehr für dich, liebes Kind. Keinen Platz mehr in meinem Garten, an dem du sitzen kannst und singen. An dem du Samen pflanzt und springen; springen können nur noch die, die auch wissen. Sie meinen zu wissen, dass Totes tot ist und ausgerissen wird. Ausreißen kann es ja nicht. Dabei töten sie täglich und haben Totes tatsächlich in ihren Taten und um sie herum. Bei Tisch liegt Totes auf dem Teller. Doch Würmer sind eklig und Käfer und Asseln auch. Blind? Was die fressen, das wollen wir nicht säen, nicht seh’n. Das ist tot und wird nicht mehr lebendig. Es kann nicht ausreißen und muss ausgerissen werden. Wohin? Weiß nicht, wohin. Die Amsel weiß nicht, wohin.
Totes – tot es – tot is – tot ess – Totes.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.