Zum Inhalt springen

Bruch in den Wolken

So hast du es gewollt.

 

Stürmische Liebe

Ich suchte dich
und du suchtest mich heim.
Du kamst zu mir
und du kamst über mich.

Du reißt mich mit
und du reißt mich nieder.
Du brichst über mich herein.
Du brichst mich durch.

Ich will dich so gerne lieben,
seh wohl, dass du mich brauchst.
Dass du meine Wurzeln brauchst.
Seh wohl, dass ich dich brauche.
Dass ich dein Streben brauche, dein Strömen, dein Reißen, dein Tun.

Doch ich bin
dir nicht gewachsen.
Ich halte
dir
nicht Stand.

Ich bin
nur
ein alter Baum.

Du bist
der Sturm.
Du kommst über mich, du reißt mich nieder, du brichst mich durch
Liebe

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.